Mutti goes (doch) DIY: Familien-Baum

Hah! Dieses Projekt kam mir heute gerade gelegen. Um mich von meiner Sinnkrise ein klein wenig abzulenken. Ich brauchte also eine Herausforderung, etwas das es zu bewältigen galt. Etwas zum Stolz-sein und etwas außerhalb der eigenen Comfort-Zone!

Und was liegt wohl mehr außer eben jener als etwas Selbstgebasteltes und dann auch noch auf dem Blog stolz Präsentiertes? Ich berichte hier jetzt von einem DIY-Projekt. Wer hätte das jemals gedacht? 😉 Weiterlesen Mutti goes (doch) DIY: Familien-Baum

Alle Jahre wieder: Vom Adventskalender-Hype & der Sache mit dem dicken Alten

Ich hatte  früher die Sparversion. Vermutlich hatte er nur etwas mehr wie eine Deutsche Mark gekostet. Aber für mich war er das Größte. Jeden einzelnen dunklen Dezember-Morgen. Damals, als noch tatsächlich Schnee in der Vorweihnachtszeit fiel und ich einen Großteil meiner Nachmittage dick eingepackt im Schneeanzug im selbstgebauten Iglu kauerte (ja, SO groß war’s nun auch nicht!) und darin das behutsam aufgehobene, kostbare Stückchen Schokolade verspeiste.

Damals, als es noch keine Kindergarten- und Schul-Zahnärzte (oder rede ich jetzt hier gerade wieder die Vergangenheit schön?) gab und als noch keine Muttis vegane Dinkel-Plätzchen ohne Zucker und Ei zauberten.

Da war er für mich das Allertollste! Der Billig-Adventskalender vom Discounter!

Weiterlesen Alle Jahre wieder: Vom Adventskalender-Hype & der Sache mit dem dicken Alten